HormonYoga Einzelunterricht



Yoga zur hormonellen Balance in den Wechseljahren, bei unerfülltem Kinderwunsch,
bei PMS und vielen weiteren "Frauenleiden".

Hormon Yoga
Dieser Kurs richtet sich gezielt an Frauen, die an Ihrem Hormon-und Drüsensystem arbeiten wollen.
Die Drüsen im Körper, wie Schilddrüse, Nebennieren, Eierstöcke, werden angeregt. So kann sich der Hormonspiegel im Körper verändern.
Viele Probleme, die durch einen zu niedrigen Hormonspiegel entstanden sind, können behoben werden, unter anderem typische Wechseljahressymptomatiken wie Schwitzen, Stimmungsschwankungen oder Kopfschmerzen.
Auch bei unerfülltem Kinderwunsch ist diese Yogaform nachweislich effektiv, wie das Lösen von Verklebungen, das Zurückbilden von Zysten und das Anheben des Hormonspiegels.
Frauen, die unter dem Prämenstruellen Syndrom im weitesten Sinne leiden, kann geholfen werden, auch hier kann ein Ungleichgewicht des Hormonhaushaltes die Ursache sein.

Und sicherlich werden Sie sich vitaler, gesünder und ausgeglichener fühlen.

Diese Yogaform verbindet statische und dynamische Haltungen mit gezielten Atemübungen, auch das positive Visualisieren und die Entspannung haben Ihren Platz.
Selbstverständlich stehe ich auch für Fragen und Einzelberatung zur Verfügung. Themenbereiche wie Ernährung und Streßreduktion werden besprochen. Grundsätzlich arbeiten wir in Kleingruppen bis maximal acht Personen.
Der Kurs ist geeignet für jedermann.